Meine Auswahl
Touren
ArchitektInnen
Funktionen
Chronologie
Impressum
Datenschutzerklärung


Karte einblenden
01   Wohnbebauung Baldehofstraße/Lexengasse

Baldehofstraße 38
5020 Salzburg

Architektur: Hermann Kaufmann + Partner ZT GmbH, Keller Damm Kollegen GmbH (2016)
BauherrIn: Heimat Österreich

Zugänglichkeit: halböffentlich

Erreichbarkeit: Buslinien 1, 24 Haltestelle „Europark“
S-Bahn S2, S3 Haltestelle „Taxham Europark S-Bahn“

Das Projekt befindet sich am nordwestlichen Rand der Stadt Salzburg – ein ebenso durch Landwirtschaft wie Einfamilienhaus- und Gewerbezonen geprägtes Gebiet. Die Anlage umschließt fünf dreigeschoßige Gebäude, mit je 13 bis 15 Einheiten, sowie ein Pflegeheim für Menschen mit Beeinträchtigung. Drei Wohnblöcke bilden eine Straßenflucht, während zwei weitere dazu verschoben an der südöstlichen Grundstücksgrenze stehen. Die so entstandenen Freiflächen im Zentrum der Anlage sowie vor der Südseite des Heimgebäudes sind begrünt und von einem systematischen Wegenetz durchzogen. Die Gebäudehüllen der in Hybridbauweise errichteten Wohngebäude bestehen aus vorgefertigten Holzelementen, die eine Kernkonstruktion aus Stahlbetonstützen und -decken umfassen. Das Pflegeheim wurde als Massivbau ausgeführt, um den hohen Brandschutz-Anforderungen gerecht zu werden. Die Fassaden aller Baukörper wurden mit vertikaler oder horizontaler Brettschalung, lasiert in unterschiedlichen Grautönen, versehen. (IAS)
© Bruno Klomfar 
 
    Abbildung

made by archtour