Meine Auswahl
Touren
ArchitektInnen
Funktionen
Chronologie
Impressum
Datenschutzerklärung


Karte einblenden
01   ÖGK Turm II

Engelbert-Weiß-Weg 10
5020 Salzburg

Architektur: kofler architects, Heinz Resmann (Innenraumgestaltung) (2019-2020)
BauherrIn: Österreichische Gesundheitskasse Salzburg

Zugänglichkeit: halböffentlich

Erreichbarkeit: Buslinien 3, 23 Haltestelle „Engelbert-Weiß-Weg“
Buslinien 1, 2, 3, 5, 6, 23, 25, 27 Haltestelle „Hauptbahnhof“
S-Bahn S1, S2, S3 Haltestelle „Hauptbahnhof“

Experten sind sich einig, Holz sollte man dort einsetzen, wo es seine Stärken am besten ausspielen kann. Genau das gilt für den 9-geschoßigen Zubau zur GKK. Die geringe Belastbarkeit des Bauplatzes über der Rampe der bestehenden Tiefgarageneinfahrt und die schwierigen Bodenverhältnisse (Salzburger Seeton) führten zwangsweise zur Wahl der leichten Holz-Hybrid-Konstruktion für das rd. 37 m hohe Gebäude. Die geschoßhohen Verglasungen der eleganten Fassade wurden bauphysikalischen Erwägungen zu einem Drittel als geschlossene Elemente in Gestalt eines Holzpaneels ausgeführt. In den unteren Geschoßen befinden sich ärztliche Behandlungsräume, in den obersten vier Geschoßen Büros. Das zurückgesetzte Zwischengeschoß im 5. OG wird als interner Seminar- und Konferenzbereich genutzt. Es besitzt eine umlaufende Loggien-Zone und ist in luftiger Höhe mittels eines ziehharmonikaartigen Skywalks an das Hauptgebäude angedockt. (IAS)
© Andrew Phelps 
 
    Abbildung

made by archtour